Auszeichnungen

2014 Nominierung Deutscher Schauspielerpreis 2014 für “Die sechs Schwäne” - Beste Schauspielerin Nachwuchs

 

 

Kino/TV

 2017  NORD NORD MORD “SIEVERS UND DIE FRAU IM ZUG” / HR / Regie: Thomas Jauch / ZDF
 DIE HEILAND IN DUBIO PRO REO” / EHR / Regie: Christoph Schnee / ARD
 DER BOZEN KRIMI / Regie: Thorsten Näter / ARD
 LILITH UND DIE SACHE MIT DEN MÄNNERN / Fernsehfilm / HR / Regie: Stefanie Sycholt / ZDF
 DER KRIMINALIST “ESTHERS GEHEIMNIS” (Doppelfolge) / Regie: Theresa von Eltz / ZDF
 DER ALTE “DIE KUNST DES SCHEITERNS” / EHR / Regel: Johannes Grieser /ZDF
 2016  MATULA – WER WIND SÄT / Fernsehfilm / HR / Regie: Thorsten Näter / ZDF
 DER STAATSANWALT SABRINAS LETZTER FLUG” / EHR / Regie: Martin Kinkel / ZDF
 2015  TATORT “TANZMARIECHEN” / HR / Regie: Thomas Jauch / WDR/ARD
 VATER MUTTER HITLER / Regie: Tom Ockers / ARD
 SOKO 5113 “DER KUSS” / EHR / Regie: Johanna Thalmann & Katharina Bischof / ZDF
 EIN SOMMER IN BARCELONA / HR / Regie: Dirk Regel / ZDF
 MORD IN BESTER GESELLSCHAFT - BITTERES ERBE  / HR / Regie: Peter Stauch / ARD
 DER BERGDOKTOR - WEIHNACHTSSPECIAL /  HR / Regie: Jorgo Papavassiliou / ZDF
 2014  DOBERMANN / Regie: Felix Schröder / Abschlussfilm UDK
 SOKO KÖLN  - TOD EINES RAPPERS / HR / Regie: Michael Schneider / ZDF
 2013  TATORT BLACKOUT / HR / Regie: Patrick Winczewski / SWR/ARD
 LETZTE SPUR BERLIN / Regie: Felix Herzogenrath  / ZDF
 UNTER ANDEREN UMSTÄNDEN - DAS OPFER / Regie: Judith Kennel / ZDF
 2012  EIN STARKES TEAM - ALTE WUNDEN / Regie: Thorsten Näter / ZDF
 GROßSTADTREVIERWAS ALTES, WAS BLAUES UND WAS NEUES / Regie: Till Franzen/ ARD
 SOKO WISMAR - SCHLECHTER UMGANG / Regie: Oren Schmuckler / ZDF
 IN BERLIN / Regie: Ryoo Seung-Wan / KINO
 UNERWARTET  / HR / Regie: Bodo Fürneisen / Kurzfilm, HFF Babelsberg
 2011  DIE SECHS SCHWÄNE  /HR /Regie: Karola Hattop / ZDF
 WECHSELSPIEL / HR / Regie: Moritz R. Schmidt / KINO, HFF Babelsberg
 BELLA BLOCKGEFALLENER ENGEL / Regie: Torsten C. Fischer /  ZDF
 NIMMERSATT  / Regie: Jakob Schmidt / Kurzfilm, HFF Babelsberg
 2010  TATORT - EDEL SEI DER MENSCH UND GESUND / Regie: Florian Froschmeyer / RBB
 POLIZEIRUF 110VERLORENE TOCHTER / Regie: Bernd Böhlich / RBB
 HALLELUJA  / HR / Regie: Bernd Böhlich

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Theater

2017 – 2018  HINTER DER FASSADE (Florian Zeller) / Regie: Ulrich Waller /St. Pauli Theater Hamburg, Renaissance Theater Berlin
2017 – 2018  RAUSCH (Strindberg) / Regie: Frank Hoffmann / DT Berlin, Schauspiel Hannover, Ruhrfestspiele, théâtre nat. du Luxemb.
2014  HEINRICH IV (Pirandello) / Regie: Frank Hoffmann / Ruhrfestspiele Recklinghausen, théâtre national du luxembourg
2013  DER TEUFEL MIT DEN 3 GOLDENEN HAAREN  Regie: Stefan Beer / Hans Otto Theater Potsdam
2012-2013  MORITZ IN DER LITFASSSÄULE  Regie: Kerstin Kusch / Hans Otto Theater Potsdam
2011  HEXENJAGD  Regie: Ingo Berk / Hans Otto Theater Potsdam
2010  PARZIVAL  Regie: Isabell Osthues / Hans Otto Theater Potsdam

 

 

 

 

Hörbuch / Lesung

2017  Hörbuch “DER FALL KALLMANN” (Hakan Nesser) / der HÖRverlag
2016  Lesung “ANDERS(Anita Terpstra) / Internationales Krimifestival “Mord am Hellweg”
 Lesung “DUNKEL, FAST NACHT(Joanna Bator) / Intern. Krimifestival “Mord am Hellweg”
2015  Hörbuch “DIE STURMSCHWESTER” (Lucinda Riley) / der HÖRverlag
2014  Hörbuch “DIE SIEBEN SCHWESTERN” (Lucinda Riley) / der HÖRverlag
 Lesung “KNOCHENPALAST” (Andrzej Bart)  / Internationales Krimifestival “Mord am Hellweg”